DSP Blog iaro 5

Was macht einen guten Kaffee aus? Sicher: Geschmäcker unterscheiden sich. Aber für die Qualität eines Kaffees gibt es strenge objektive Kriterien. Armin und Nabila Zandieh wissen ganz genau worauf es ankommt. In ihrer neuen Cafébar iaro wird ausschließlich Specialty Coffee zubereitet.

Jeder Kaffee hat seine eigene Geschichte und die beiden Cafébetreiber können sie ihren Kunden erzählen. »Einer der Merkmale von Specialty Coffee ist die Transparenz quasi vom Bauer bis in die Tasse«, erzählt Armin. Zusammen mit seiner Frau ist er quer durchs Land gereist, um die besten Röstereien für ihr kleines Café in Karlsruhe ausfindig zu machen. Statt auf Großhändler setzen sie auf den direkten Kontakt zu den Röstern und verkaufen deren Produkte auch in Kleinpackungen für Zuhause.

DSP Blog iaro 2
DSP Blog iaro 1

Nur ca. 5 Prozent des weltweit produzierten Kaffees schafft es in der Kategorie Spezialitätenkaffee ausgezeichnet zu werden. Geprüft wird nach den strengen Richtlinien der Specialty Coffee Association of America, die neben der Qualität auch die Anbaubedingungen vor Ort und die Lieferketten genau unter die Lupe nimmt. Mindestens 80 von bis zu 100 zu vergebenden Punkten muss der Rohkaffee bei der Bewertung durch ausgebildete Kaffeesommeliers erzielen. Wer also bei iaro einen Cappuccino trinkt oder Espressobohnen kauft, kann sich auf einen ganz besonderen Kaffeegenuss freuen. Die Gäste können hier nicht nur ihr bevorzugtes Kaffeegetränk bestellen, sondern auch auf einer extra Karte wählen, welche Kaffeesorte dafür aufgebrüht werden soll. Dazu gibt es frische Croissants direkt aus einer französischen Patisserie in Wissembourg. Selbst bei der Wahl ihrer Mehrwegbecher haben sich Armin und Nabila für Qualität und eine nachhaltige Alternative entschieden. Die Becher sind aus Kaffeebohnen-Schalen hergestellt, einem Abfallprodukt.

DSP Blog iaro 3

Eröffnung mitten im Corona-Lockdown bedeutet Phase 0 für das iaro – das »Licht in der Nacht« wie der altslawische Name in der Übersetzung bedeutet. Armin und Nabila stellen die Kaffeemaschine ins helle Schaufenster und richten kurzerhand eine Klapptheke an der Eingangstür ein. Iaro ist außerdem eine Anspielung auf den Café-Innenraum, der zuvor ein Lampen-Showroom war. Ein paar der Designlampen bleiben zukünftig Teil der Einrichtung. Wie genau das Ladenlokal aussehen wird, daran tüfftelt das Gründerpaar derzeit noch. Ein eher minimalistisches Design und Naturmaterialien werden vermutlich dominieren. Die Theke als Herzstück entwerfen die beiden selbst. Die Liebe zum Detail, die sie bei ihren Kaffeeprodukten entfalten, soll sich bald auch im Interieur zeigen. Kaffeeliebhaber freuen sich jetzt schon auf Phase 1 …

Mehr auf: iaro.co
Auf einen Besuch: Sophienstraße 108, Karlsruhe

Fotos: Elias Siebert und Dagmar Kominek.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Lesen Sie gerne weiter …

DSP Blog DesignLetters 7

Wenn Schrift zu Design wird

Design Letters. Hier treffen ikonische Buchstaben auf funktionale Designideen made in Dänemark. Das noch junge Unternehmen ist mit seinen einprägsamen Produkten auf dem besten Weg, sich einen Platz unter den Design-Klassikern zu sichern.

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!

Oh, oh, oh, was für ein Jahr! Der Einkauf von Klopapier wurde zur Schatzsuche und Nudeln zum neuen Gold. Spätestens jetzt wissen wir: Auch Weihnachten wird dieses Jahr anders als sonst.

DAS SIND WIR

DSP ist eine inhabergeführte Agentur für Markenidentitäten. Seit 1961 entwickeln wir zusammen mit unseren Auftraggebern Marken- und Produkterlebnisse, die nicht nur einzigartig sind, sondern auch spürbar den Erfolg ankurbeln. Dabei sehen wir uns als strategischer und kreativer Sparringspartner auf dem Weg zu einer aussagekräftigen und emotional ansprechenden Identität.